Stützpunkt

Mit Beginn des Jahres 2009 ist Oldenburg vom NLV zum „Leichtathletik-Stützpunkt“ ernannt worden.   Übersicht der Stützpunkte des NLV

Stützpunktleiter und Ansprechpartner ist Stephan Böckmann.

Verantwortlicher Trainer für die Jugend: Stephan Böckmann (DSC) / Verantwortliche Trainerin für die Schüler: Regine Walter (BTB)

Alle aktuellen Nachrichten vom Leichtathletik-Stützpunkt gibt es hier: Aktuelles

Hauptzweck des Stützpunktes soll die Förderung der Kaderathleten und der talentierten Nachwuchsathleten der Oldenburger Vereine darstellen. Die Athletinnen und Athleten sollen in ihrer Leistungsentwicklung gezielt und vereinsübergreifend vorangebracht werden. Die Trainer möchten gemeinsam die Kräfte bündeln und somit für neue Impulse bei der Trainingsgestaltung sorgen.

Nordwest-Zeitung vom 26.01.2009: „Nachwuchs freut sich auf neuen Landesstützpunkt“
1. Trainingseinheit des neuen Stützpunktes am 28.3.2009:

Die erste vereinsübergreifende Maßnahme fand am 28. März in der Unisporthalle statt, 8 Mädchen und 5 Jungen zwischen 12 und 17 Jahren waren der Einladung gefolgt. Trainer Thorsten Borgmann hatte eine abwechslungsreiche Einheit zum Thema Hürdenlauf zusammengestellt. Dabei ging es neben der Vermittlung von Trainingsinhalten zur Verbesserung der Beweglichkeit, Koordination und Hürdentechnik natürlich auch darum, vereinsübergreifend zu trainieren. Spätestens bei den Sprintduellen zum Ende der intensiven Einheit gab es dann aber verschiedene Paarungen zwischen den Athleten des DSC, VFL, OTB und BTB Oldenburg, die sich allesamt einig waren, dass die nächsten Stützpunkttermine schnell anberaumt werden sollen.